Postapokalypse mal anders….(oder Endzeit gepflegt!)

In Second Life gibt es haufenweise Endzeit Regionen. Mal mehr, mal weniger apokalyptisch. Mal mehr, mal weniger „steampunkig“. Jede Menge. Zwölf auf ein Dutzend!
Ich mag sie. Aber sie ähneln sich meist sehr, Motto: Kennste eine, kennte alle. Gestern, als ich in die Editor’s pics schaute (sry für Insider Terms, aber wer nicht in SL ist für den sind die Editor’s pics in keinster Weise relevant, ich muss das jetzt nicht erklären ^^), entdeckte ich allerdings eine Region die ich sofort besuchen wollte. Und das habe ich nicht bereut.

Sie nennt sich „Natural Falls V“, und hier ist das TAXI dorthin

hope-never-dies-natural-falls-v-23

Die Hoffnung stirbt nie! Nach diesem Motto begann ich, eine Fotoserie zu shooten, (nach so vielen unanständigen Bildern muss ja nun auch mal wieder der Ehrenrettung halber was Anständiges folgen, ne?), was aber gestern nicht gelang. Denn kaum hatte ich mich umgesehen, landete ein Noob neben mir. (Irgendwie scheine ich die neuerdings anzuziehen wie das Licht die Motten – kaum habe ich meinen pakistanischen Noob erfolgreich abgeschüttelt, steht der nächste in der Warteschlange. Naja ich könnte sie ignorieren, klar. Man muss ja nicht antworten wenn man angesprochen wird. Dennoch – irgendwie entsinne ich mich dunkel wie angenehm es vor sechseinhalb Jahren war als ich noch völlig planlos durch die mir neue Welt taumelte, um es mit Oberon zu sagen: „Wie ein Küken mit Gehirnerschütterung“, – wenn dann einer von den alten Hasen sich meiner für ein paar Minuten annahm und mir Dinge erklärte die ich bis dahin nicht gewusst hatte. Also kann ich einfach schlecht nein sagen wenn mich ein Noob anspricht.)

Nachdem ich mit dem Noob (ein Türke diesmal), soweit fertig war wurde es auch schon Zeit für ein Treffen mit Isar, und so nahm ich erst heute früh das Shooting wieder auf.

Ich war nun stundenlang auf dieser Region. Und habe über vierzig Bilder geschossen, wovon ich Euch die besten hier zeigen möchte. Aber ich habe nicht einmal die Hälfte der Schätze dieser Sim entdeckt. Das ist eine der wenigen Regionen auf der man wirklich stundenlang herumwandern und immer noch etwas Neues entdecken kann. Mit Sicherheit wird da ein zweiter Besuch fällig. (Vor allem da das Entdecken für mich schwierig ist wenn ich shoote, da ich für das Knipsen mit „Licht und Schatten Einstellungen“ unterwegs bin, die meine Grafikkarte eigentlich überfordern. Ich muss dabei sehr darauf achten sie nicht zum Kochen zu bringen.) Und natürlich hat mein Rechner dann derart viel zu tun, dass meine FPS in den Keller sacken, was schon alleine dafür sorgt, dass man nicht unbeschwert durch die Gegend springt wie ein junger Hirsch. Aber ich bin schlicht zu perfektionistisch beim Fotografieren, um auf Licht & Schatten zu verzichten! Schon gar nicht bei Bildern, die ich später leicht bearbeiten möchte, so wie das Nächste:

hope-never-dies-natural-falls-v-22

Worin sich Natural Falls V von den anderen Endzeit Regionen unterscheidet? Nun, es ist das Konzept. Es ist eine Welt die dem Zerfall preisgegeben ist. Insofern nicht anders als alle anderen. Der Erdboden ist ein wenig überflutet, man steht etwa bis zu den Knöcheln im Wasser. Über all dem wacht das Gerippe einer zusammengebrochenen S-Bahn, und umrundet wird das Ganze von halb zerfallenen Industriebauten und einem Haufen kaputter Hochspannungsleitungen.
Das Besondere ist nun aber, dass es unzählige kleine Zeichen der Hoffnung gibt. Man ahnt, dass die Menschheit nicht ausgestorben sein kann. Und sieht, dass das ein oder andere Individuum der Trostlosigkeit trotzt, und versucht hat hier und da ein Zeichen zu setzen. Immer wieder stolpert man über kleine Flecken an denen offenbar ein zarter Optimismus wider den Zerfall und Tod antritt. Auch gibt es einige Orte an denen offenbar Aliens waren – oder aber die Apokalypse fand in einer so fernen Zukunft statt, dass wir Erdlinge da schon ziemlich alienartig drauf waren. Nun. Genug geredet. Schaut selbst!

hope-never-dies-natural-falls-v-1

hope-never-dies-natural-falls-v-2

hope-never-dies-natural-falls-v-3

hope-never-dies-natural-falls-v-4

Diese leicht toxisch wirkende, grünliche Atmosphäre ist übrigens das Original Windlight der Sim. Auf den meisten Bildern habe ich es nicht verändert, da es m.E. ausgesprochen gut zu der Region passt (auf der übrigends fast 30.000 prims verbaut sind, was nicht verwundert wenn man sich anschaut mit welcher Liebe zum Detail sie gemacht ist.) Nur hin und wieder, so wie bei den ersten Bildern dieses Beitrags, habe ich ein anderes Windlight ausprobiert.

hope-never-dies-natural-falls-v-5

Manchmal ärgern mich die Tücken der Technik. Bei dem Bild oben wäre es ja erforderlich, die Locken von der Brust zu lösen und der Schwerkraft gehorchend irgendwie nach unten hängen zu lassen. Aber man zeige mir das Meshhaar, welches der Physik folgt ohne dabei in den Leib zu klippern. Es gibt Dinge, die sind einfach nicht umsetzbar. Schade aber – damit leben wir in SL ja alle, und wundern uns nicht mehr.

hope-never-dies-natural-falls-v-7

hope-never-dies-natural-falls-v-8

hope-never-dies-natural-falls-v-9

hope-never-dies-natural-falls-v-10

hope-never-dies-natural-falls-v-11

Eine Herausforderung war die Belichtung! Es ist natürlich auch in SL, und nicht nur im richtigen Leben, deutlich schwieriger bei einer sehr dunklen und diesigen Umgebung halbwegs gute Fotos zu machen. Nicht nur beim Knipsen, auch beim Bearbeiten habe ich daher extrem viel mit Kontrasten, Licht und Sättigung experimentieren müssen. Dennoch ist es mir gelungen, mit den Bildern sehr nahe am Original zu bleiben, eben so, wie ich die Sim beim Hindurchlaufen sah und empfand.

hope-never-dies-natural-falls-v-12

hope-never-dies-natural-falls-v-13

hope-never-dies-natural-falls-v-14

hope-never-dies-natural-falls-v-15

hope-never-dies-natural-falls-v-16

hope-never-dies-natural-falls-v-17

hope-never-dies-natural-falls-v-18a

Hope Never Dies (Natural Falls V) 19.jpg

hope-never-dies-natural-falls-v-20

Hope Never Dies (Natural Falls V) 21.jpg

aranza-natural-falls-v-39_002

aranza-natural-falls-v-12_001

aranza-natural-falls-v-37_001

aranza-natural-falls-v-44_001

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s